Information über:

                      

                              SCENAR-Therapie   

 

Die SCENAR-Therapie ist eine gerätegestützte Therapiemethode 

 

Sie verbindet in Form eines handlichen Therapiegerätes eine hochsensible und intelligente Technik mit Wirkungsweisen traditioneller Heilmethoden. Über adaptierte elektrische Reize werden über das Nervensystem, über Meridianbahnen und Akupunkturpunkte körpereigene Heilprozesse bei lokalen, wie auch systemischen Krankheitszuständen aktiviert und verstärkt.

 
 

 

  

 

SCENAR-Therapeutengerät

 

SCENAR-Behandlung

  

 

Die SCENAR-Therapie ist eine bewährte Behandlungsform, die bei sehr vielen akuten und chronischen Beschwerden und Krankheitsbildern zur Anwendung kommt.

 

Häufigen Einsatz finden SCENAR-Behandlungen in der Schmerztherapie.

 

Im Bereich der Sportmedizin und in der Begleitung von Leistungs- und Spitzensportlern wird die SCENAR-Therapie seit vielen Jahren angewandt.

Sie kommt in der ärztlichen und naturheilkundlichen Praxis, wie auch in verschiedenen Kliniken und Therapiezentren zum Einsatz. 

 

Besteht Bedarf für eine Langzeittherapie hat der Patient die Möglichkeit, das speziell für die Eigentherapie konzipierte SCENAR-home auszuleihen.

Es erfolgt eine den Beschwerden entsprechende Therapieeinweisung unter Anleitung eines vom Patienten gewünschten Therapeuten, sodass die Behandlung je nach Bedarf auch täglich zuhause durchgeführt werden kann.
 

Der Therapieverlauf erfolgt unter fachlicher Anweisung und Kontrolle.

In begleitenden Sitzungen wird der Therapiefortschritt überprüft und durch entsprechende Anweisung neu angepasst.


SCENAR-Therapie kann angewendet werden bei: 


Erkrankungen und Störungen des Nervensystems

Degenerative und entzündliche Prozesse des Bewegungsapparates  

Erkrankungen und Infektionen der unteren und oberen Atemwege

Funktionelle Störungen und Beschwerdebilder des Verdauungstraktes 

Erkrankungen des Urogenitalbereiches

Hauterkrankungen
 

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems 

Erkrankungen der Sinnesorgane 

Geschwächtes Immunsystem

Störungen des hormonellen Systems und Stoffwechselerkrankungen

Erkrankungen im Bereich der Sportmedizin und des Spitzensport


 

Weiterführende Informationen finden Sie unter Patienteninformation.

 

copyright susanne.rehe@web.de